Wahrheitssucher


Sie verwirren dich
sie führen dich
in einer Manage
umher im Kreis
auf der Suche nach
Wahrheit
kaum ist sie nah
schon ist sie weg
Und drehen, drehen
du dich tust
im Schlamm und Dreck
Und sie lachen, höhnen, schrei’n
doch du bist ganz allein
und drehst und drehst
und wälzt und wälzt
nach deinem Fall
in Schlamm und Dreck

Du willst sie finden,
die dich schinden.
Doch sie sind Phantome
nie da, nie weg.
Die Wahrheit verloren
Lüge Irrlicht geworden
du tanzt umher
in der Manage
ganz leer, ganz kalt
als suchest du
die Wahrheit noch
Mit Augen vernebelt,
dir ist schon ganz schlecht
du fällst, du fällst
umsponnen vom Recht